25.9.2019 | 20:00 Uhr | Eröffnungsfilm

 

 
Wieder ist ein Kind verschwunden. Keine Spur ist von ihm zu sehen. Alles ist wie damals, als schon einmal ein Junge verschwand, nicht mehr gefunden wurde und das Kleinstadtidyll gehörig ins Wanken geraten ließ. Für Greg Harper steht die Polizistenehre auf dem Spiel. Er will dieses Kind finden… und verliert dabei seine eigene Familie aus den Augen. Denn im trauten Zuhause steigt etwas Unberechenbares aus den Wänden, um den Bewohnern den Verstand zu rauben. Finster, lautlos, unsichtbar.

 
Irgendwo zwischen Horrorfilm, Mystery-Thriller und Familiendrama passt I SEE YOU in keine bekannte Schublade. Wabernd ruhig begleitet die Kamera die schrecklichen Ereignisse, die sich in der Harper Familie ereignen und zieht die Schlinge um den Hals des Zuschauers immer enger. Wer oder was ist das Böse? Perspektivensache – und die kann sich schnell ändern! In I SEE YOU wuchert das Böse in den dunkelsten Ecken seiner Protagonisten… Ein virtuoses und vollkommen unvorhersehbares Filmerlebnis!
 
Tickets für I SEE YOU Click here for English
 

Derzeit existiert noch kein Trailer zu I SEE YOU

 


Regie

Adam RandallI SEE YOU ist der dritte Spielfilm des britischen Regisseurs Adam Randall. Zu seinen früheren Werken gehört u.a. die Netflix-Produktion iBOY (2017). Außerdem arbeitet Randall fürs Fernsehen und setzt sich seit Jahren mit interaktiven Webformaten auseinander. Als Regisseur lässt er sich nicht auf Horrorfilme reduzieren; er spielt gerne mit Genres, Perspektiven und Ton – und sucht nach ungewöhnlichen Twists. Das funktioniert auch in I SEE YOU und verankert den Film auf unheimliche Art im Alltag.


Credits

Originaltitel: I See You
USA 2019 | 96 Minuten | FSK 18 (ungeprüft)

Regie: Adam Randall
Rechteinhaber | Verleih: Capelight Pictures
Sprache: Englische Originalfassung
Cast: Helen Hunt, Jon Tenney, Judah Lewis u.a.
Filmfestivals: South by Southwest Film Festival, Edinburgh International Film Festival, Cleveland International Film Festival