Sonntag, 25.09.2016 | 19:00 Uhr (Einlass 18 Uhr) | Ostentor Kino

 


 
Seit fast einem Jahr gibt es nun das Musikerkollektiv GHOST TOWN NOIZE. Mit von der Partie, sind dabei richtig starke Bands aus Regensburg und Umgebung. Zwei der Bands standen in den letzten beiden Jahren auf unserer Abschlussbühne. Für uns war deshalb klar, dass zukünftig der Abschlussabend des HARD:LINE Film Festivals ganz im Zeichen des Kollek¬tivs steht. Und in diesem Jahr haben sie etwas ganz Besonderes mit euch vor.

CONTAINERDOGS: Ein Experiment, zweifelsohne! GHOST TOWN NOIZE legt sich mächtig ins Zeug und zaubert einen interessanten, neuartigen Mix aus zwei Bands ins Ostentor Kino.

Logo Ghost Town NoizeDa haben wir einerseits die legendären CONTAINERHEAD, die klanglich Woge um Woge über uns hereinbrechen lassen. Ein Soundteppich, der nicht nur virtuos daherkommt, sondern sich wie ein kleines, fieses Lebewesen mitten ins Ohr der Zuhörer frisst. Einmal eingenis¬tet wird es einen Teufel tun und sich wieder verabschieden. Lebt damit!

Der Teufel hat es auch mit den DIAMOND DOGS. Bereits 2014 waren sie unsere Abschluss¬band und haben uns Gänsehaut bis in die großen Zehen beschert. Melancholischer und zugleich wunderbar eingängiger Roadmovie-Sound. Das Country-Noir-Duo lädt uns ein, dem Teufel die Hand zu reichen … And the devil will never walk away.

Wie nun diese beiden Ausnahmebands miteinander harmonieren, das wissen selbst wir nicht. Was wir aber wissen ist, dass wir uns unglaublich auf die Show freuen!
 
Tickets für den Abschlussabend
 

 



Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht! Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder