Donnerstag, 27. Dezember 2018 | 21:00 Uhr | Kinos im Andreasstadel

 
Die Alten haben einfach ein Rad ab! Immerhin ist Luke schon 12 und einen Babysitter braucht man da wohl kaum mehr. Aber bei Ashley macht der Mini-Womanizer eine Ausnahme. Dieser heiße Feger steht auf ihn – sonnenklar. Da kommt ihm das Weihnachtsabend-Sitting gerade gelegen. Filme gucken, knutschen… Dass sich die Schöne ziert, gefällt dem Charmeur aber gar nicht. Dennoch steht er ihr todesmutig zur Seite, als ihr ein Bösewicht ans Leder will. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Weihnachtshorror ist so eine Sache. Aber in diesem speziellen Fall sollte jeder von euch eine Ausnahme machen – da gelten keine Gegenargumente! BETTER WATCH OUT ist eine unglaublich erfrischende, temporeiche wie grandiose Horrorkomödie. Hier bleibt kein Stein auf dem Anderen. Spätestens wenn der zentrale Twist einsetzt, wird deutlich, dass man hier eines der Genrehighlights der letzten Jahre vor sich hat. Guckt keine Trailer, lest keine Zeile mehr als nötig… und verbringt einen wahnsinnigen Kinoabend!

Better Watch Out

USA 2016, 129 Minuten, OmU Fassung // R: Chris Peckover // Mit: Olivia DeJonge, Levi Miller, Ed Oxenbould
Festivalteilnahmen: Fantasia Filmfest, Brussels International Fantastic Film Festival, Fright Fest, Ithaca International Fantastic Film Festival, Monster Fest, Grimmfest, Fantasy Filmfest White Nights, Seattle International Film Festival
Verleih: Constantin Film

Regie:

Eigentlich war Chris Peckover schon fast weg vom Fenster, nachdem sein Erstling UNDOCUMENTED bei Festivals und Kritikern mit starken Magen für Applaus gesorgt hatte, sich dabei aber international nicht verkaufte. Zu hart, zu kontrovers oder zu realistisch war der Tenor. Umso erfreulicher aber auch verwunderlicher ist seine zweite Arbeit BETTER WATCH OUT. Unterhaltsam, leichtfüßig und dennoch immer wieder grenzwertig ist sein aktuellster Film. Eine wahre Perle, die das Zeug zum Klassiker hat.

Trailer:

 
<<< zurück zum Programm


Bildnachweise: © 2018, Constantin Film