Donnerstag, 26. Oktober 2017 | 21:00 Uhr | Kinos im Andreasstadel

 
Die Notbesetzung des Krankenhauses macht sich sofort an die Arbeit, einen blutüberströmten Mann zu verarzten, den Daniel bei seiner nächtlichen Streife am Straßenrand gefunden hat. Doch nicht nur der personelle Engpass wird zum Problem: Eine Krankenschwester verwandelt sich in ein monströses Wesen und weiß gewandete Fremde belagern das Haus. Welches Grauen aber wirklich in den Tiefen der Erde schlummert, entbehrt jeder Vorstellungskraft. Daniel und die anderen stehen am Rande der Hölle!

The Void

Kanada 2016, 118 Minuten, OmU // R: Jeremy Gillespie, Steven Kostanski // Mit: Aaron Poole, Kenneth Welsh und Daniel Fathers
Festivalteilnahmen: Sitges Film Festival, Toronto After Dark Festival, Nevermore Film Festival, Fantastic Fest, Stockholm International Film Festival
Verleih: Ascot Elite

Regie:

Jeremy Gillespie gründete 2007 zusammen mit Adam Brooks die Low-Budget-Produktionsfirma Astron-6, der sich bald auch Steven Kostanski anschloss. Die Firma zeigt sich verantwortlich für THE EDITOR und FATHERS DAY und pflegt einen dezidiert humoristischen Ton. Die beiden Regisseure arbeiteten bereits mehrfach in der Effektabteilung von Großproduktionen wie PACIFIC RIM oder SUICIDE SQUAT. FATHERS DAY war ihre erste gemeinsame Regiearbeit. Nach THE VOID wird man den beiden sicher noch öfter begegnen.

Zum Film:

Die 80er Jahre haben nicht nur ein ästhetisches Gewand hervorgebracht, das einen grandiosen Feel-Good-Hype ausgelöst hat, sondern auch intensive Horrorfilme, die man getrost zum Kanon des Genres zählen sollte. HELLRAISER, THE THING und THE BEYOND sind nur wenige Referenzpunkte von THE VOID und doch: Von einem vor Ironie strotzenden Retrofilm kann man hier nicht sprechen. Vielmehr steht ein dreckiger, lovecraft’scher Höllentrip ins Haus, der nachwirkt – hart, vertrackt und sehr kurzweilig!

Trailer:

 
<<< zurück zum Programm


Bildnachweise: © 2017, Ascot Elite



Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht! Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder