Uhrzeit folgt // Deutschlandpremiere

 

 
Marty und Sally sind das, was man gemeinhin als „Nerds“ bezeichnet und sie leben in einer Welt voller Monster: kleine, große, gelangweilte, böse, verrückte, nette, rücksichtslose… Monster. Was bleibt dem begabten Comiczeichner und der Apparaturenerfinderin anderes übrig, als gemeinsame Sache zu machen? Dabei sind Sallys monströse Eltern das größtes Problem. Marty entschließt sich, Sally aus deren Fängen zu retten – selbst wenn der insgeheim Verliebte damit Platz für einen Konkurrenten schafft!

„Eine ganz normale Liebesgeschichte“, sagen die Macher und könnten falscher nicht liegen. SAVING SALLY ist ein Kleinod des fantastischen Kinos, das über zwölf Jahre hinweg entstand und sich gegen jedes erdenkliche Problem stemmte. Was dabei rauskam, ist eine Verschränkung von Realfilm und Animation, wie man sie noch nicht gesehen hat: Optisch erfrischend mit geradewegs überragend, die Geschichte von poetischer Schönheit und schwurbelig charmant ihre Protagonisten. Selten war Nerdtum so empfehlenswert!
 

Tickets ab 4.9. hier
 

 


Regie

Avid Lionren Avid Liongren diskutierte bereits im Jahr 2000 mit seiner Schulfreundin Charlene Sawit-Esguerra ein erstes Konzept zu SAVING SALLY. Gegen alle Widerstände machten sich die beiden daran, das Projekt umzusetzen und begannen damit im Jahr 2004. Neben SAVING SALLY führte Avid auch bei seinen Kurzfilmen MOMO und JOSEPHINE Regie und produzierte mehrere Musikvideos und Werbungen, die seinen nerdigen Comic-Humor widerspiegeln. Avid ist ein „visual artiste extraordinaire! …naire! …naire! …naire!“


Credits

Originaltitel: Saving Sally
Philippinen 2016 | 94 Minuten

Regie: Avid Liongren
Rechteinhaber | Verleih: Rocketsheep Studio
Sprache: Englische OV
Cast: Rhian Ramos, Enzo Marcos, TJ Trinidad u.a.
Festivals: Fantasporto, Brussels International Fantastic Film Festival, Asian Pacific Film Festival, Fantaspoa, Shanghai International Film Festival, Osaka Asian Film Festival



Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht! Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder