Samstag, 28. Mai 2016 | 22:30 Uhr | Kinos im Andreasstadel

 

Zwei Jungs, die unterschiedlicher nicht sein könnten und deren Leben unvermeidlich zusammenhängt: Während Brian als Looser mit blutender Nase nach Wahrheiten sucht und sie in einer Alienentführung zu finden glaubt, zieht der selbstbewusste Neil sein Leben auf der sexuellen Überholspur unbeirrt durch. Doch unter der Oberfläche der beiden brodelt die gleiche unaussprechliche Vergangenheit. Unaufhörlich drängt sie ans Licht und droht, die beiden jungen Existenzen brutal zu zerschmettern.

Mysterious Skin

USA 2004, 105 Minuten, OmU // R.: Gregg Araki // Mit: Brady Corbet, Joseph Gordon-Levitt, Elisabeth Shue u.a.
Festivalteilnahmen: Rotterdam International Film Festival, Seattle International Film Festival, Sundance Film Festival, Toronto International Film Festival, Venice International Film Festival, Tribeca Film Festival
Verleih: I-On New Media

Regie:

Gregg Arakis Werke sind in den letzten Jahren durch äußerst positive Kritiken aufgefallen. Tatsächlich jedoch ist seine große cineastische Leistung vor allem in frühen Werken zu finden. Mit seinen Filmen hat er das „New Queer Cinema“ begründet, das einen dezidiert homosexuellen Blick auf die Erzählungen wirft. Gänzlich unselbstzweckhaft inszeniert der ehemalige Filmkritiker auf hohem Niveau unterhaltsame Filme mit Nachhaltigkeit. Araki wird regelmäßig für seine herausragende Arbeit ausgezeichnet.

Zum Film:

Wie ein Schlag in die Magengrube wirkt Gregg Arakis Film über Kindesmissbrauch. Dabei intensiviert er das Gesamterlebnis mit einer hypnotisierenden Narration und Ästhetik. Dieser virtuose Kniff bindet den Zuschauer an das Geschehen, das er fassungslos und gebannt verfolgt und dabei (trotzdem) gut unterhalten wird. Dieses Meisterwerk der kontroversen Kunst ist ein vielschichtiger Film von enormer Qualität; ein popkulturelles Referenzwerk, das aus sich heraus deutet, um auf sich zu verweisen… und: es ist einer der stärksten Filme aller Zeiten!

Trailer:

 
<<< zurück zum Programm


Bildnachweise: © 2016, I-On New Media



Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht! Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder