Nur knapp konnte Martin den Fängen nationalsozialistischer Wiedergänger entkommen, die dereinst seinen gesamten Freundeskreis dahinrafften. Wohl wissend um die Ziele der Nazi-Zombies kontaktiert er eine Spezialeinheit aus den USA, die Zombie-Squad. Als die aus Filmnerds bestehende Truppe anrückt, um der modernden Wehrmacht der Garaus zu machen wird klar, dass sie nicht die geringste Chance gegen die wankende Übermacht hat. Da kann nur noch Glück helfen … oder untote russische Kriegsgefangene.

Nach seinem Achtungserfolg DEAD SNOW hätte Tommy Wirkola das Thema Nazi-Zombies ad acta legen können. Für Wirkola scheint der Spaß jetzt erst richtig los zu gehen. Blutiger und hemmungsloser denn je schlachtet er sich durch die untoten Horden und unterstreicht einmal mehr, mit welch intelligenter Frische und Ironie er Genrekino zelebriert. So müssen Horrorkomödien heute aussehen: Blutig, zitatwütig und vollkommen absurd. DEAD SNOW: RED VS. DEAD ist nichts anderes als eine Granate!


Regie

Dead Snow 2, Tommy WirkolaNach seinem Fehltritt KILL BULJO im Jahr 2007 war von Tommy Wirkola nicht viel zu erwarten. Aber nur zwei Jahre später hatte er mit DEAD SNOW einen weltweiten Achtungserfolg erzielt, der seinen Namen bis nach Hollywood trug. Dort verfilmte er das wahnwitzige Hollywoodfantasygoremärchen HANSEL UND GRETEL und zeigte sich einmal mehr als König der Ironie. Mit DEAD SNOW 2 kehrt er nun wieder zurück in seine Heimat und dezimiert ungezügelter denn je Nazi-Zombies und hat dabei sichtlich Spaß.


Credits

Regie: Tommy Wirkola
Norwegen 2013 | 100 Minuten
Verleih: Splendid
Sprache: Englische OV


Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht! Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder