HARD:LINE Film Festival / Titel #12

Heute ist Feiertag und wir flippen komplett aus, weil wir stolz sind wie drei panierte Soja-Schnitzel, dass wir die Feiertagsstimmung ein wenig anheizen können. Denn wir dürfen exklusiv Gabriel Carreres neuesten Streich bei uns als Weltpremiere zeigen. Wenn das keine gute Nachricht ist. Wir haben fast Pipi in den Augen!

DEATH ON SCENIC DRIVE

Dieser Slasher ist eine eigenwillige Hommage an das surrealistische europäische Kino der 70er Jahre. Hyperstylisch und äußerst brachial wird Carrers neuester Film für heftige Kontroversen sorgen!

Weltpremiere beim 5. HARD:LINE Film Festival

Regisseur anwesend

 

 

Dieser Artikel wurde verfasst von

Seit 2010 lehren wir Regensburg das Fürchten. HARD:LINE ist eine unabhängige Plattform für das extreme Kino. Das extrem gute Kino! Ihr findet uns auch bei Facebook, , Twitter, Instagram und YouTube.

Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht! Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder